Straßenbahnverkehr in der Fanningerstraße wieder frei

20. Dezember 2017
504 Views

Die BVG möchten Sie kurz informieren, dass die Einschränkungen im Straßenbahnverkehr nach dem Wasserrohrbruch in Lichtenberg sind seit heute Mittwoch, den 20.12.2017 aufgehoben.

Die Mitte November unterspülten Gleise in der Fanningerstraße sind repariert. Seit Betriebsbeginn fahren die Straßenbahnlinien 21 und 37 wieder planmäßig bis zum Bahnhof Lichtenberg.

Bei dem Wasserrohrbruch am 16. November war der Gleisunterbau auf rund 35 Metern Länge beschädigt worden. Bevor die Arbeiten der BVG beginnen konnten, mussten zunächst die Berliner Wasserbetriebe den Rohrschaden im Bereich der Tramtrasse beheben.

Quelle: PM BVG
Foto: Diday Media

Das könnte Sie interessieren: Tramlinien nach Wasserhavarie weiter verkürzt



Leave A Comment

Diese Website speichert einige Daten. Diese Daten werden für unsere Statisk verwendet. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. - Ich stimme zu, verweigern
596