Indoorplantage in Pankow entdeckt – Mann festgenommen

Am Mittwoch, den 17.01.2017 gegen Mittag entdeckten Ermittler eine Indoorplantage in Prenzlauer Berg. Nach umfangreichen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft wurden die Polizisten gegen 13 Uhr in einem Wohngebäude in der Schliemannstraße fündig. Bei einer durchgeführten Durchsuchung eines mit Marihuana-Duft umgebenen Kellerverschlages eines 54-Jährigen stießen die Polizisten auf eine professionell ausgebaute Plantage. Während der Begehung kam der Mieter über eine Verbindungsöffnung aus seiner Wohnung hinzu und wurde umgehend festgenommen. Die Ermittler beschlagnahmten neben Ausrüstungs- und Anbauutensilien 46 abgeerntete Cannabispflanzen, rund sechs Kilo Marihuana und 112 Setzlinge. Der Pflanzenfreund wurde anschließend nach der Durchführung erkennungsdienstlicher Maßnahmen für das Fachkommissariat der Polizeidirektion 1 eingeliefert und wird heute einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PS – Polizei Berlin
Foto: Symbolbild

Das könnte Sie interessieren: Illegaler Müllplatz an der Hobrechtsfelder Chaussee in Buch



Leave A Comment

Diese Website speichert einige Daten. Diese Daten werden für unsere Statisk verwendet. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. - Ich stimme zu, verweigern
568