Taxi stößt in Weißensee mit einer Tram zusammen

Bei dem Zusammenstoß eines Taxis mit einer Straßenbahn wurden heute früh in Weißensee drei Personen verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr der 44-jährige Taxifahrer mit vier Fahrgästen gegen 4 Uhr die Hansastraße in Richtung Darßer Straße. Als er an einer Durchfahrt wenden wollte, stieß die Taxe mit einer herannahenden, in gleicher Richtung fahrenden Tram der Linie M4 zusammen.

Im Fond des Taxis wurden eine 25 Jahre alte Frau sowie ihre dreizehnjährige Schwester verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Das Mädchen musste ambulant behandelt werden, die 25-Jährige erlitt Verletzungen an Kopf und Rumpf und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Ein Fahrgast der Straßenbahn, eine 23-jährige Frau, erlitt leichte Verletzungen und wollte sich gegebenenfalls selbst in ärztliche Behandlung begeben. Der 57-jährige Tram-Fahrer, der Taxifahrer und seine beiden weiteren Fahrgäste blieben unverletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 erschien am Unfallort und übernahm die weitere Bearbeitung.

Quelle: PS Polizei Berlin
Foto: Symbolbild Diday Media

Das könnte Sie interessieren: 11 Verletzte, einschließlich 4 Kinder, beim Verkehrsunfall auf der A11

Leave A Comment

error: Das Kopieren der Inhalte auf Pankow LIVE ist nicht erlaubt!!!
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.