Schüsse bei Auseinandersetzung in Pankow

2. März 2018
1.494 Views

Auseinandersetzung zweier Gruppen

Gestern Nachmittag soll es eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen zweier Gruppen in Prenzlauer Berg gegeben haben. Dabei soll eine Person gegen 17.40 Uhr in der Kopenhagener Straße mehrere Schüsse abgegeben haben. Anschließend sei der mutmaßliche Schütze gemeinsam mit weiteren Personen zu Fuß geflüchtet. Die andere Gruppe habe sich mit einem Auto davon gemacht. Bei der Schusswaffe soll es sich um eine scharfe Schusswaffe gehandelt haben. Verletzte Personen sind bisher nicht bekannt geworden. Zu den Hintergründen der Tat ermittelt nun die Kriminalpolizei der Direktion 1.
Foto: Symbolbild (Pixabay)


1 Comments

Leave A Comment

Diese Website speichert einige Daten. Diese Daten werden für unsere Statisk verwendet. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. - Ich stimme zu, verweigern
548