Feuerwehrleute bekämpfen Flammen (Symbolfoto Pixabay/CC0 Creative Commons)

Autos in Pankow angezündet – Staatsschutz ermittelt

7. März 2018
482 Views

Unbekannte haben Dienstagfrüh in Pankow mehrere Autos angezündet. Gegen drei Uhr bemerkten Anwohner der Vinetastraße (Prenzlauer Berg) einen Feuerschein auf der Straße und alarmierten die Feuerwehr. Nach deren Erkenntniss wurde an zwei Transportern (einem Citroen und einem Ford) jeweils Feuer gelegt.

LKA prüft politisches Tatmotiv

Die Flammen griffen auf einen Toyota und einen Opel über, die in unmittelbarer Nähe geparkt waren. Brandbekämpfer löschten die brennenden Fahrzeuge. An allen Kraftwagen entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden.

Auch ein Müllcontainer brennt

An der Kreuzung Trelleborger Straße, Ecke Elsa-Brandström-Straße, hätten Polizisten zusätzlich einen abgebrannten Müllcontainer entdeckt, berichtet der Polizeipräsident. Der Staatsschutz des LKA prüfe, ob der abgebrannte Container mit den Bränden in der Vinetastraße zu tun hat und ob ein politisches Tatmotiv vorliegt.

Foto: Symbolfoto (Pixabay)

Das könnte Sie auch interessieren: Polizei warnt vor falschen Polizisten



1 Comments

Leave A Comment

Diese Website speichert einige Daten. Diese Daten werden für unsere Statisk verwendet. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. - Ich stimme zu, verweigern
600