Radfahrer schlägt Kind mit Faust bewusstlos

4. Juni 2018
Comments off
11.066 Views

(Karow/Buch) – Radfahrer schlägt Schulkind bewusstlos und flüchtet!

Am Montag, den 04.06.2018, kam es gegen 7.30 Uhr an der Karower Chaussee zu einem Unfall mit schwerer Körperverletzung. Ein Radfahrer, der mit seinen Kindern auf dem Gehweg/Radweg in Richtung Karow unterwegs gewesen ist, soll laut Augenzeugen ein Kind (14 Jahre) angefahren haben. Der Radfahrer habe daraufhin dem angefahrenen Kind mit der Faust ins Gesicht geschlagen und flüchtete anschließend. Zeugen eilten dem bewusslos zwischen Gehweg und Fahrbahn liegenden Schulkind zur Hilfe und alarmierten Polizei und Rettungsdienst. Das Kind wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt jetzt wegen schwerer Körperverletzung.

Die Familie des verletzten Kindes rief heute bei PankowLIVE an, um sich sich bei den Ersthelfern zu bedanken.

Wer kann Angaben zu dem Unfall und der Körperverletzung machen? Alle Hinweise können Sie an die Polizei Abschnitt 14  – Berliner Allee 210, 13088 Berlin Telefon: 030 4664114701 oder jeder anderen Polizeidienststelle geben.

Zeugenaussagen:
– Schwarzes Fahrrad / Damenrad – hinten fehlt vermutlich das Schutzblech oder es ist sichtbar defekt
– ca. 1,90 Meter groß Mann
– Helles Haar – an den Seiten kurzrasiert

Foto: Pankow LIVE/Diday Media



Comments are closed.

Diese Website speichert einige Daten. Diese Daten werden für unsere Statisk verwendet. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. - Ich stimme zu, verweigern
574