Schwerer Unfall auf der A10 bei Pankow – Pkw unter Lkw

8. Juni 2018
Comments off
3.332 Views

(Pankow) Schwer verletzter Autofahrer

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag, den 06.06.2018 gegen 14:30 Uhr auf der A10 bei Kilometer 188.5 in Richtung Mühlenbeck vor der Abfahrt zur A114 wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 34-Jährige Opel-Fahrer auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf.

Hier kam der Pkw-Fahrer lebend raus

Dabei erlitt der Autofahrer schwere Arm-, Bein-, Kopf- und Rumpfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernahm die Unfallbearbeitung.

Arm-, Bein-, Kopf- und Rumpfverletzungen

Während der Bergungsarbeiten wurde die A10 gesperrt. Die Feuerwehren aus Berlin Buch und Schwanebeck (Panketal) sowie die Polizei vom Abschnitt 13 und 14 aus Pankow waren vor Ort.

Hier fuhr der Pkw rein

Fotos: Diday Media



Comments are closed.

Diese Website speichert einige Daten. Diese Daten werden für unsere Statisk verwendet. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. - Ich stimme zu, verweigern
590