Schwerer Unfall in Alt-Buch

Mit einem ganz großen Schrecken kamen heute die Mitarbeiter des Mercedes-Benz Autohaus “Heinz Hammer” davon. Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und Pkw kam es heute am Mittwochmittag, den 12.06.2019.

Gegen 11 Uhr kam es auf der Schwanebecker Chaussee in Richtung Kreuzung Alt-Buch zum Unfall. Der Lkw durchbrach die große Schaufensterscheibe des Autohaus. Der Pkw wurde vorne völlig zerstört der Fahrer wurde eingeklemmt und musst von der Feuerwehr befreit werden.

Die Rettungsmaßnahmen der eingeklemmten Person dauerte ca. 30 Minuten laut Pressesprecher der Berliner Feuerwehr. Wie es zu dem Unfall kam ist derzeit noch unbekannt. Der Pkw-Fahrer kam schwerst verletzt ins Krankenhaus, der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Schwanebecker Chaussee in Buch war im Bereich der Bergung voll gesperrt.

Wie Pankow LIVE erfahren hat, sitzt an diesem Fenster täglich ein Mitarbeiter des Autohaus. Zum Glück war dieser zum Zeitpunkt des Unfalls nicht an seinem Arbeitsplatz. Der Schreck sitzt bei den Mitarbeitern tief. Es gab einen lauten Knall und das Autohaus wackelte. In wie fern die Statik des Autohaus jetzt betroffen ist, muss abgeklärt werden.

Quelle: Pankow LIVE |Foto/Video: Pankow LIVE / Diday Media

Author: Redaktion

1 Comments