Headline News

Mit Schusswaffe bedroht

14. Juni 2019
Comments off
940 Views
(Blankenburg) – Beamte der Bundespolizei und des Polizeiabschnitts 14 nahmen gestern Abend einen 22-Jährigen in Blankenburg fest. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Tatverdächtige gegen 19.20 Uhr mit einem weiteren Mann in eine Schlägerei in der Bahnhofstraße verwickelt.

Als ein 33-jähriger Passant und ein nicht im Dienst befindlicher Polizist, der sich durch Zeigen seines Ausweises zu erkennen gab, einschritten, griff der 22-Jährige auch diese beiden Männer an, während die zweite an der Schlägerei beteiligte Person flüchtete. Im Zuge der Auseinandersetzung nahm der Täter plötzlich eine Schusswaffe aus seiner Bauchtasche und hielt sie drohend ins Gesicht des zivilen Polizeibeamten.

Der Polizist flüchtete in sein Auto, konnte den Angreifer aber noch bis zum Eintreffen der herbeieilenden Einsatzkräfte beobachten. Der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Berlin | Foto: Symbolbild (DMNP)

Comments are closed.