Headline News

Mann in Karow im Bus gestürzt – Schwere Verletzungen

Am Mittwoch-Vormittag, den 6. November 2019 ist ein Senior in einem BVG-Bus in Karow gestürzt und verletzte sich dabei schwer.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein unbekannter Autofahrer gegen 9.30 Uhr mit einem Wagen in der Blankenburger Chaussee in Richtung Karower Damm unterwegs, soll plötzlich stark gebremst haben und bog links in die Straße 42 ab.

Der dahinter fahrende BVG-Bus der Linie 158 musste daraufhin bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte der 93-Jährige und zog sich schwere Rumpfverletzungen zu. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 57 Jahre alte Bus-Fahrer blieb unverletzt.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.

Quelle: Polizei Berlin | Foto: Diday Media (Symbolbild

Redaktion
Author: Redaktion

Comments are closed.