Ein Wunschbaum für Pankower Kinder

Zum vierten Mal wird im Rathaus Pankow, Breite Straße 24a – 26, 13187 Berlin, in der Adventszeit ein Wunschbaum für Kinder aufgestellt. Die Aktion findet in Kooperation mit der Björn Schulz Stiftung statt. Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) unterstützt diese Weihnachtsaktion und wird gemeinsam mit Kindern und Vertretern der Stiftung am Montag, dem 2. Dezember 2019, um 12 Uhr, den Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses mit den gebastelten Wunschsternen der Kinder schmücken. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Erfüllte Weihnachtswünsche im Rathaus Pankow

„Die Aktion hat sich in unserem Bezirk toll etabliert, bereits nach kurzer Zeit waren letztes Jahr die Sterne vergriffen und wir mussten nachordern“, erklärt Bezirksbürgermeister Sören Benn. „Eine solche Beteiligung wünsche ich mir dieses Jahr wieder und bitte die Pankowerinnen und Pankower, die Aktion zu unterstützen“, so Benn weiter. „Wir sind Sören Benn, unserem Pankower Bürgermeister für seine Unterstützung sehr dankbar und freuen sehr auf die diesjährige Weihnachtsaktion“, freut sich Bärbel Mangels-Keil, Vorstand der Stiftung.


Die Geschenkpaten können sich einen Stern pflücken, kaufen den darauf stehenden Wunsch des Kindes und geben die Geschenke dann bis spätestens 18. Dezember 2019 im Rathaus Pankow, Büro des Bezirksbürgermeisters, Breite Straße 24a – 26, Raum 1.49, unverpackt ab. Der Wert des Geschenkes sollte 25,- Euro nicht überschreiten. Der Wunschpate bleibt anonym.

Quelle: Bezirksamt Pankow |Foto: Bezirksamt Pankow

Bezirksamt News
Author: Bezirksamt News

Comments are closed.