Verkehrsvorschau für Mittwoch, 27.Nov.2019

Straßenverkehr:

A115 (AVUS): – Für die letzten Munitionssprengungen in diesem Jahr auf dem Sprengplatz Grunewald wird die Autobahn zwischen ca. 09:45 Uhr und 10:15 Uhr kurzzeitig in beiden Richtungen zwischen AS Hüttenweg und AS Spanische Allee  gesperrt. Der parallel zur AVUS führende Kronprinzessinnenweg wird bereits ab ca. 09:30 Uhr ebenfalls  voll gesperrt. Die Sperrung betrifft auch den Fuß- und Radverkehr.

A100 (Stadtring): – In den Nächten bis Donnerstag/Freitag ist jeweils zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr die A100 in Richtung Neukölln im Bereich des AS Schmargendorf eingeengt. Die Ausfahrt in Richtung Steglitz ist gesperrt.


Prenzlauer Berg: – Auf der Wichertstraße wird eine Hochbaustelle eingerichtet. Hierfür ist in Richtung Storkower Straße zwischen Scherenbergstraße und Stahlheimer Straße die Fahrbahn bis Anfang 2021 auf einen Fahrstreifen verengt.

Mitte/Tiergarten: – Eine Demonstration beginnt um 12:30 Uhr am Nordbahnhof und zieht über Invalidenstraße, Chausseestraßee, Friedrichstraße und Reichstagufer zum Platz der Republik.

Tiergarten und Moabit:

Im Tunnel Tiergarten-Spreebogen werden in den folgenden Nächten bis Donnerstag/Freitag Arbeiten durchgeführt. Jeweils zwischen 21:00 Uhr und 05:00 Uhr ist der Tunnel in Richtung Kreuzberg gesperrt.

Tempelhof und Kreuzberg: – Um 20:00 Uhr beginnen zwei Konzerte in der Columbiahalle und im Columbia Theater. Im Vorfeld kann es aufgrund der Anreise zu Verkehrseinschränkungen auf dem Columbiadamm zwischen Platz der Luftbrücke und Golßener Straße kommen.

Bereich Messe/ICC (Westend): – Im Bereich des Messedamms ist aufgrund eines Kongresses im CityCube Berlin mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen in den Vormittagsstunden zu rechnen.

Westend: – Auf der Heerstraße beginnen zwischen Havelchaussee und Glockenturmstraße Baumpflegearbeiten. Dafür wird die Fahrbahn jeweils von montags bis freitags stadtauswärts in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und stadteinwärts von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr auf einen Fahrstreifen verengt. Die Arbeiten dauern bis Mitte Dezember an.


Kaulsdorf: – Wegen einer Gefahrenstelle ist bis morgen Mittag die Fahrbahn der Straße Alt-Kaulsdorf (B1/B5) stadteinwärts zwischen Myslowitzer Str. und Kressenweg auf einen Fahrsteifen verengt.     

Alt-Treptow: – Am Treptower Park und auf der Puschkinallee zwischen Eichenstraße und Elsenstraße werden Baumschnittarbeiten durchgeführt. Ab ca. 07:00 Uhr steht auf den beiden Straßen nur ein Fahrstreifen/Richtung zur Verfügung. Bis Mitte Dezember dauern die Arbeiten an.

Nahverkehr:

Die BVG meldet: – Aktuell liegen keine größeren neuen baustellenbedingten Meldungen über Verkehrsstörungen im U-Bahn- und Straßenbahnnetz vor. Alle Informationen zu laufenden Verkehrsmeldungen finden Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

Quelle: VIZ Berlin | Foto: Diday Media

Redaktion
Author: Redaktion

Comments are closed.