Schwerer Verkehrsunfall in Französisch Buchholz

Am Mittwoch, den 8. Januar 2020 gegen 11 Uhr kam es an der Hauptstraße in Französisch Buchholz (Pankow) zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Pkw.

Laut ersten Informationen kam der PKW aus einer Waschstraße und wollte über die Tankstelle auf die Straße einfahren. Aus bisher noch ungeklärter Ursache fuhr der Pkw auf dem Tankstellengelände geradeaus über einem Bordstein und stieß frontal in die Hauswand des angrenzendem REWE-Markt. Die Fahrerin des Pkws verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Tankstelle musste während der Bergungsarbeiten vorübergehend zum Teil gesperrt werden. Das Verkehrsunfallkommando hat die Ermittlungen jetzt aufgenommen.

Quelle: Pankow LIVE | Fotos: Diday Media

Redaktion
Author: Redaktion

Comments are closed.